Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Im Folgenden finden Sie die Datenschutzbestimmungen für unsere Webpräsenz leaguemaster.de sowie für unsere browserbasierte Software LeagueMaster, welche wir über app.leaguemaster.de betreiben.

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die LeagueMaster UG (haftungsbeschränkt), Von-Tuto-Str. 6, 82362 Weilheim, Telefon: 0881 120 888 020, E-Mail: info@leaguemaster.de

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Registrierung bei app.leaguemaster.de:

Auf unserer Internetseite app.leaguemaster.de bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet aufgrund der Registrierung nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem die unter dem Punkt Server-Log-Files angeführten Daten erhoben.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a Satz 1 DS-GVO.

Eine Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen von LeagueMaster erforderlich. Welche Nutzungen und Leistungen dies sind, können Sie bitte dieser Einwilligungserklärung entnehmen. Ohne Registrierung bzw. Bereitstellung der für die Registrierung erforderlichen Daten ist eine Nutzung der LeagueMaster Software nicht möglich.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Registrierung aufzulösen, indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung bei app.leaguemaster.de aufgehoben oder abgeändert wird.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen.

Login zum Mitgliederbereich bei app.leaguemaster.de:

Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich - soweit die Website online ist

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. In der Ermöglichung der Wahrnehmung der Funktionen von LeagueMaster nach erfolgreicher Registrierung liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Ohne Eingabe von E-Mailadresse und Passwort ist ein Login zum Mitgliederbereich nicht möglich.

Neues Passwort anfordern über app.leaguemaster.de:

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihr im Rahmen der Registrierung angegebenes Passwort zu ändern. Dazu verwenden Sie bitte die Funktion „Neues Passwort anfordern“ auf der Startseite von app.leaguemaster.de. Dazu ist es erforderlich, dass Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, mit welcher Sie sich bei uns registriert haben, angeben. Personenbezogene Daten, die Sie uns im Bereich „Anmelden“ unter „Neues Passwort anfordern“ im vorhandenen Formular mitteilen, werden wir ausschließlich für die Zusendung und Erstellung eines neuen Passwortes verwenden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse zur Erstellung und Zusendung eines neuen Passwortes ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. In der Zusendung des Passwortes und der erneuten Ermöglichung des Anmeldens in den Mitgliederbereich liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Ihre E-Mail mit der Bitte um Anforderung eines neuen Passwortes wird nach Abschluss der Bearbeitung gelöscht, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine längere Aufbewahrung geboten ist. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben und kein neues Passwort anfordern, ist ein Zugang zum Mitgliederbereich nicht mehr möglich

Lacrossevereine, Deutscher Lacrosse Verband, Belgischer Lacrosse Verband, Swiss Lacrosse

Sofern Sie sich nach erfolgter Registrierung über LeagueMaster bei einem Lacrosseverein, bzw. dem deutschen, belgischen oder schweizer Lacrosse Verband melden, wird der entsprechende Verein oder Verband über ihre Meldung informiert. Sofern Sie bei dem Verein/Verband als Mitglied gemeldet sind und oder zu einer Mannschaft bei diesem Verein gehören, wird der Verein/Verband Ihre Meldung zum Verein/Verband bestätigen und Sie Ihrer Mannschaft zuordnen.

Um diesen Meldeprozess auszuführen, ist es erforderlich, dass wir Ihre folgenden personenbezogenen Daten an den Verein weiterleiten:

Rechtsgrundlage der Weitergabe dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO.

Zweck der Weitergabe der Daten ist die Bestätigung der Meldung und die Organisation des Spielbetriebs durch den Verein bzw. der jeweiligen Ligaleitung und dem jeweiligen Lacrosseverband.

Ohne eine Bereitstellung dieser Daten ist eine Meldung und auch eine Weiterleitung an den Verein/Verband, bei dem Sie sich melden möchten nicht möglich. Sie haben die Möglichkeit Ihre Einwilligung zur Weitergabe der Daten an den Verein/Verband, bei dem Sie sich gemeldet haben, jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Die im Rahmen der Meldung weitergegebenen Daten bleiben solange bei dem Verein/Verband, bei dem Sie sich gemeldet haben gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder Sie Ihre Registrierung bei uns aufheben.

Mailgun Technologies, Inc.

Wir setzen den Dienstleister Mailgun ein, um im Rahmen von E-Mailverteilern die Möglichkeit zu haben mehreren Mitgliedern z.B. allen Mitgliedern einer bestimmten Vereinsmannschaft, eine E-Mail zusenden zu können. Nähere Informationen zu Mailgun können Sie unter folgendem Link abrufen: https://www.mailgun.com/. Wir teilen Mailgun zur Versendung einer E-Mail über einen E-Mailverteiler Ihre E-Mailadresse mit, sofern Sie in diesem E-Mail-Verteiler gelistet sind.

Diese E-Mails senden wir Ihnen zu folgenden Zwecken zu:

Andere Daten außer Ihrer E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, teilen wir Mailgun nicht mit.

Mailgun ist ein Unternehmen mit Sitz in den USA, welches Privacy-Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000PCbmAAG&status=Active) ist. Das sogenannte Privacy-Shield ist ein Abkommen zwischen den USA und der Europäischen Union aufgrund dessen eine Übertragung personenbezogener Daten aus der EU an US-Unternehmen, die Privacy Shield zertifiziert sind, erfolgen darf.

Ihre E-Mailadresse geben wir ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung an Mailgun weiter. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO. Sie haben die Möglichkeit Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Sofern Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen, können wir Ihnen keine E-Mails zu den oben genannten Zwecken zusenden.

Ihre E-Mailadresse bleibt solange bei Mailgun gespeichert, bis Sie ihre Einwilligung widerrufen oder Ihre Registrierung bei app.leaguemaster.de aufheben. In diesen Fällen, werden wir Mailgun darüber informieren, zu einer Löschung Ihrer E-Mail-Adresse auffordern, uns die Löschung schriftlich bestätigen lassen und Ihnen diese Bestätigung weiterleiten.

Pointbench

Zusätzlich arbeiten wir mit dem Dienstleister Pointbench zusammen. Informationen über Pointbench können Sie unter folgendem Link abrufen: http://pointbench.com/

Pointbench ist ein Dienstleister, der Spiel- und Turnierbögen, -ergebnisse und -statistiken zu allen deutschen, belgischen und schweizer Lacrosseligen und Lacrossspielen erstellt und auf seiner Homepage veröffentlicht.

Wir geben Pointbench personenbezogene Daten weiter, zu dem Zweck, dass Pointbench die oben aufgezählten Dienstleistungen erbringen kann. Pointbench wird die durch uns weitergebenen Daten speichern und ausschließlich zur Erstellung und Veröffentlichung von Spiel- und Turnierbögen, -ergebnisse und -statistiken zu allen deutschen, belgischen und schweizer Lacrosse-Ligen und Lacrosse-Spielen verwenden.

Pointbench erhält von uns dazu die folgenden personenbezogenen Daten:

Rechtsgrundlage der Weitergabe Ihrer Daten an Pointbench und der nachfolgenden Verarbeitung durch Pointbench ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO.

Sie haben die Möglichkeit, in den Profileinstellungen von LeagueMaster Ihren Nachnamen auf den Anfangsbuchstaben verkürzen. Dadurch werden Sie in von Pointbench veröffentlichten Statistiken nur mit Ihrem verkürzten Nachnamen aufgeführt (z.B. Max M).

Sie haben die Möglichkeit Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung. Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Veröffentlichung Ihres Namens in Pointbench vollständig widerrufen, ist keine keine Teilnahme am Liga- und Spielbetrieb des Deutschen Lacrosseverbands, des belgischen Lacrosse Verbands sowie Swiss Lacrosse möglich.

Pointbench speichert Ihre personenbezogenen Daten für die Erstellung und Veröffentlichung der Spiel- und Turnierbögen, -ergebnisse und -statistiken zu allen deutschen Lacrosseligen und Lacrossspielen. Diese Statistiken bleiben auf unbestimmte Zeit veröffentlich und werden nur bei Widerruf der Spieler bzw. betroffen Personen entsprechend gelöscht.

Cookies

Diese Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wir verwenden Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verwendung von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“.

In den Cookies werden dabei z.B. folgende Daten gespeichert und übermittelt:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO.

Session Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Homepage erhebt und speichert unser System automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit.f DS-GVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse

Eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse ist möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Zweck der Datenverarbeitung.

Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte:

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte oder zu sonstigen Fragen bzgl. Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss auch nicht erforderlich. Sie sind daher nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hat allerdings zur Folge:

LeagueMaster ermöglicht es seinen Kunden personenbezogene Daten von registrierten Mitgliedern zum Zweck der Organisation und der Abwicklung des gesamten des Spiel-, Turnier- und Ligabetriebs weiterzugeben. Dazu gehört z.B. die Erstellung eines Spielberichtsbogens in dem Sie mit Name, Trikotnummer, Strafen, geschossenen Toren und gegebenen Assists aufgeführt werden. Ferner wird Ihr Geburtsdatum verarbeitet, um im Einzelfall die Identität eines Spielers nachprüfen zu können.

Zudem gibt LeagueMaster Ihre personenbezogenen Daten an die Unternehmen Mailgun (ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse, sowie Ihren Vor- und Nachnamen) und Pointbench (zur Erstellung von Spielstatistiken, die im Internet veröffentlich werden) weiter.

Einwilligungserklärung

Ich willige darin ein, dass die LeagueMaster UG (haftungsbeschränkt) meine in der Datenschutzerklärung benannten personenenbezogenen Daten zu den dort genannten Zwecken verarbeitet.

Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf meiner Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zu meinem Widerruf erfolgten Verarbeitung.